de DE nl NL en EN fr FR

Grenzlandschaft

Ein Rundweg mit insgesamt 10 großen Informationstafeln, welche im Jahr 2019 erneuert und 2020 mit einem Multimedia-Guide ergänzt wurden, verbindet die genannten Angebote Museum im Bahnhofsgebäude, Ring der Erinnerung, Freilandgrenzmuseum und ehemalige Grenzkompanie. In den Jahren 2019/ 2020 wurde der Beobachtungsturm restauriert und somit den Besuchern im Rahmen von Führungen wieder zugänglich gemacht. Zudem besteht durch ein im Jahr 2020 errichtetes WLAN-Netzwerk eine flächendeckende Anbindung an das Internet. Die Museumslandschaft wird vom Grenzmuseumsverein Sorge betreut und ist als Nr. 46 in das System zum Erhalt der Harzer Wandernadel einbezogen. Die Stempelstelle befindet sich am Ring der Erinnerung.

Lage und Anfahrt

Grenzmuseum Sorge e.V.   |   Försterbergstraße 5b   |   38875 Stadt Oberharz am Brocken OT Sorge

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.